UID-Nummer

Informationen zur UID-Nummer (Umsatzsteueridentifikationsnummer, VAT-Nº) können Sie folgender Seite des Bundesministeriums für Finanzen entnehmen

Informationen zur UID-Nummer

Damit sich Unternehmer von der Gültigkeit der UID-Nr. eines EU-Geschäftspartners überzeugen können, wurde EU weit das so genannte Bestätigungsverfahren eingeführt. Unter folgendem Link können Sie eine UID-Nummer überprüfen. Hier wird lediglich die Gültigkeit einer von einem anderen Mitgliedstaat vergebenen UID überprüft. Der Bezug zu einem bestimmten Unternehmer wird nicht hergestellt.

Online-Frage UID-Nummer

Eine qualifizierte Abfrage (mit Name und Adresse des Unternehmers) können Sie im Finanzonline durchführen. Wenn Sie keine Zugangsdaten haben, übernehmen wir die Abfrage gerne für Sie.

Sollten Sie eine UID-Nr. benötigen, wenden Sie sich an fair-steuern.

Die EU-Mitgliedsländer finden Sie hier.

drucken
NEWS
Rechtsanwaltskosten ohne Anwaltszwang keine außergewöhnliche Belastung
Wenn keine Anwaltspflicht besteht, sind die angefallenen Rechtsanwaltskosten nach Ansicht des Verwaltungsgerichtshofes nicht als außergewöhnliche Belastungen absetzbar
Auskunftspflicht für Kapitalabflussmeldung?
Seit 1.3.2015 sind Banken verpflichtet, höhere Kapitalabflüsse von privaten Konten an das Finanzministerium zu melden. Dabei kommt es öfters zu Prüfungen, die bei den Betroffenen Unsicherheit darüber auslösen, inwieweit Auskunft über Mittelherkunft und Mittelverwendung zu erteilen ist.
Besteuerung von Sonderzahlungen
Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat indirekt ein Optimierungsmodell bestätigt, das es erlaubt, ein Siebentel einer Prämie am Ende des Jahres als sonstigen Bezug begünstigt besteuern zu lassen.
mehr...

Registrieren

Login:
Passwort:
Passw. wiederholen:
e-mail:

optional:
Name:
Adresse:

Passwort vergessen?